Lippenkorrektur


Lippenkorrekturen

Da sich die Oberlippe mit zunehmendem Alter meist verlängert, wird das Lippenrot schmaler. Die Lippen wirken gepresst, un des bilden sich oft auch noch unschöne kleine, senkrechte Falten. Durch einen kleinen Eingriff mit örtlicher Betäubung, können die Lippen wunschgemäß korrigiert werden. Die nach einer Lippenmodulation auftretende Lippenschwellungklingt nach ein paar Tagen völlig ab. Gewünschte Lippenformen lassen sich auch ohne Operation durch Unterspritzung oder Unterfütterung mit Implantaten erzielen. Bei der Unterspritzung mit abbaubaren Produkten (Kollagen, Hyaluronsäure, Fett etc.) kann unter Umständen die Behandlung jährlich wiederholt werden. Das Entfernen von wulstigen Lippen wird erreicht durch das Entfernen von intraoraler Schleimhaut. Bei den so geschmälertenLippen sind keine Narben sichtbar.